Warum brauchen Sie ein VPN?

Zugriff auf blockierte Inhalte

Zugriff auf blockierte Inhalte

Umgehen Sie Online-Einschränkungen
und auf jede beliebige Website zugreifen.

Schutz vor Hackern

Schutz vor Hackern

Sicherheit Ihrer Verbindung
sogar in offenen Wi-Fi-Netzwerken.

Volle Anonymität

Volle Anonymität

100%-Verschlüsselung Ihres Internetverkehrs
für absolute Anonymität.

Absolut kostenloses VPN!

Warum ist Ihr VPN kostenlos?

Unser VPN ist völlig kostenlos, ohne Geschwindigkeits- oder Verkehrsbeschränkungen. Wir sind nicht wie 99% von anderen kostenlosen VPN-Diensten, weil sie das Verkehrsaufkommen oder die Bandbreite begrenzen.

Wir sind eine gemeinnützige Organisation, die von Anfang an aus eigener Kraft einen VPN-Dienst entwickelt hat. Jetzt ist der Service auf die Spenden unserer dankbaren Kunden angewiesen.

Spenden Sie an FineVPN

Wählen Sie VPN-Server

Wie unterscheidet sich unser VPN-Dienst von anderen?

Sicherheit

Wir haben keine eigene Software oder Anwendung. Aus unserer Sicht ist das ein Plus und kein Minus. Viele VPN-Dienste, einschließlich kostenpflichtiger Dienste, betten Hintertüren/Trojaner/Krypto-Miner in Anwendungen ein. Mit unserem VPN können Sie jede getestete Open-Source-Lösung nutzen und/oder sogar Standardeinstellungen des Betriebssystems selbst verwenden.

20 Länder

VPN-Server in 20 Ländern

Mit Servern in 20 Ländern haben Sie eine große Auswahl.

Hochgeschwindigkeits-VPN

Hochgeschwindigkeits-VPN

Einige VPN-Dienste können Ihre Internetverbindung erheblich verlangsamen. Unser VPN sorgt für eine hohe Geschwindigkeit.

Verschiedene Arten von VPN

Verschiedene Arten von VPN

Wir unterstützen verschiedene Arten von VPNs: OpenVPN, L2TP/IPsec, Softether VPN.

Verschiedene Plattformen

Verschiedene Plattformen

Sie können unser VPN auf verschiedenen Plattformen nutzen: Mac, Windows XP/Vista/7/8/10, Linux, Android, iOS.

24/7-Support

24/7-Support

Der technische Support ist jederzeit rund um die Uhr verfügbar.

Kostenloses VPN

Es ist kostenlos!

Absolut kostenloses VPN...

Wie kann man ein VPN nutzen?

Mit unserem VPN-Dienst können Sie das Internet als privates Netzwerk nutzen. Was bringt Ihnen das? Hohes Maß an Anonymität, IP-Verbergung und Zugriff auf Websites, deren Zugriff aus irgendeinem Grund von jedem Land aus eingeschränkt ist, wie z. B. Spotify, YouTube, Facebook, Instagram.

Sie können Einschränkungen auch dann umgehen, wenn Ihr Systemadministrator am Arbeitsplatz Ihren Zugriff auf Websites oder Dienste eingeschränkt hat, beispielsweise auf Spieleseiten (WoT, Dota, WoW), Dating-Seiten (Tinder), Unterhaltungsressourcen und andere.

Unser VPN verfügt über einen hervorragenden Durchsatz: Alle Server sind mit Ports von 100 MB/s bis 10 GB/s verbunden. Große Auswahl an Ländern und 100%-Verkehrsverschlüsselung.

Wie funktioniert VPN?

1Bereit machen!

Unser VPN verschlüsselt Ihre Daten, um vollständige Anonymität zu gewährleisten. Wir haben ein Programm für das Betriebssystem Windows, mit dem Sie Ihr VPN mit wenigen Klicks installieren können

2Ort festlegen

Suchen Sie nach blockierten Websites aus anderen Ländern? Wählen Sie Ihre virtuelle Staatsbürgerschaft mit unserem VPN. Möchten Sie vom Administrator blockierte Websites umgehen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

3Lass uns gehen!

...und nutzen Sie das Internet wie gewohnt!

Holen Sie sich kostenloses VPN

Rezensionen

Ich war auf der Suche nach einem VPN und bin zuerst auf diese Anwendung gestoßen. Die App nimmt nicht viel Platz ein und ist einfach zu bedienen. Verlangsamt sich nicht und weist keine Störungen auf, wie es bei anderen der Fall ist. Ich wünsche Ihrem Unternehmen Wohlstand, um Menschen zu helfen!

Leonardo

Auch wenn ich kein Profi in technischen Dingen bin, kann ich diesen Service auf jeden Fall empfehlen. Was mir am besten gefällt, ist, dass es sowohl für das Torrenting als auch für das Streamen von Netflix funktioniert. Das waren die wichtigsten Dinge, für die ich VPN brauchte. Wenn Sie also wie ich sind, kann ich bestätigen, dass es eine gute Wahl ist.

Joseph

So viel zuverlässiger als mein vorheriger VPN-Anbieter. Bisher bin ich mit dem Service sehr zufrieden und würde Ihren Service ohne zu zögern weiterempfehlen. Ich verwende VPN für fast alles. Was mir wirklich gefällt, ist, dass Torrenting auf allen Servern erlaubt ist, obwohl sie dedizierte Server für P2P haben, die Sie verwenden möchten. Es kann geografische Beschränkungen und VPN-Sperren problemlos umgehen, um im gesamten Web auf Streaming-Dienste und Websites zuzugreifen

Gtssika

Ihre IP-Adresse und Ihr Standort

IP Adresse:
ISO-Code:
Land:
Stadt:
Anbieter:

Kostenloses VPN mit 100%-Verkehrsverschlüsselung

Ein VPN ist für jeden Internetnutzer, dem Sicherheit am Herzen liegt, unerlässlich.

In erster Linie nutzen Benutzer VPNs, um ihre IP-Adressen zu verbergen und ihren Datenverkehr zu verschlüsseln, aber lassen Sie uns die zahlreichen Vorteile erkunden, die ein VPN bietet. Es kommt beispielsweise häufig vor, dass ISPs den Torrent-Verkehr blockieren. Dies fällt leicht auf, wenn man mit einer Geschwindigkeit im Internet „surft“, aber sobald man mit dem Herunterladen einer Datei beginnt, nimmt die Geschwindigkeit dramatisch ab. Ein VPN kann in dieser Situation Abhilfe schaffen, indem es Ihren Datenverkehr verschlüsselt, sodass Ihr ISP nicht erkennen kann, dass Sie Torrents herunterladen, und eine Geschwindigkeitsdrosselung verhindert wird.

Stellen Sie sich eine Reihe von Geräten (Laptop, Smartphone, Tablet) vor, die mit einem VPN verbunden sind, dargestellt in einfachen Formen, mit kontrastierenden Farben, in einem klaren und modernen Stil.

Eine weitere Anwendung ist die Nutzung kostenloser WLAN-Netzwerke. Sie besuchen ein Café mit kostenlosem WLAN, wissen aber nicht, wer sich sonst noch im selben Café befindet, möglicherweise ein böswilliger Akteur, der den Netzwerkverkehr scannt (und das ist nicht allzu schwierig). Wenn Sie sich über ein solches WLAN bei Ihrem VK- oder Odnoklassniki-Konto anmelden, werden Sie möglicherweise am nächsten Tag Spam-Nachrichten vorfinden, die von Ihrem Konto an Ihre Freunde und Familie gesendet werden, da Sie Ihre Daten versehentlich an den böswilligen Akteur weitergegeben haben.

Stellen Sie sich ein gesichertes Schloss, einen Schlüssel oder Datenpakete in metallischen Farbtönen mit sanften Farbverläufen vor, die eine moderne Perspektive bieten.

Menschen nutzen VPNs oft, um den Eindruck zu erwecken, als würden sie von einem anderen Land aus auf das Internet zugreifen. Dies hilft, geografische Beschränkungen zu umgehen. Beispielsweise kann man sich von Russland aus nicht für Spotify registrieren, und selbst mit einem kostenpflichtigen Abonnement von Amedia kann man während eines Urlaubs in der Türkei oder in Ägypten keine Filme ansehen. Und es gibt noch viele weitere Anwendungen, die nicht nur einen Artikel, sondern ein ganzes Buch füllen. Im 21. Jahrhundert ist ein VPN keine geheime Technologie, die von Hackern für böswillige Zwecke genutzt wird; Es ist eine Notwendigkeit für jeden, der online geht und sich um seine Sicherheit kümmert.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu VPN

Kostenloses VPN ist für jeden Internetnutzer notwendig, dem Sicherheit am Herzen liegt.

Die meisten Benutzer nutzen das VPN, um IP zu verbergen und den Datenverkehr zu verschlüsseln, aber sehen wir uns mal an, welche Vorteile das VPN bietet. Beispielsweise blockiert der ISP den Torrent-Verkehr (der häufig dort zu finden ist). Das merkt man leicht, wenn man allein über die Internetgeschwindigkeit „surft“, aber sobald man die Datei zum Download bereitstellt, sinkt die Geschwindigkeit dramatisch. VPN hilft Ihnen dabei, es verschlüsselt den Datenverkehr und der Anbieter weiß nicht, dass Sie Torrents herunterladen, und die Geschwindigkeit nimmt nicht ab.

Es ist immer noch ein Ort der Anwendung, es ist ein kostenloses Wi-Fi-Netzwerk. Sie sind ins Café gekommen und dort gibt es kostenloses WLAN, aber Sie wissen nicht, wer nebenan im selben Café sitzt, und was ist, wenn es ein Eindringling ist, der den Netzwerkverkehr scannt (das ist nicht so schwierig)? Sie haben sich über ein solches WLAN bei Ihrem VK- oder Klassenkameraden-Konto angemeldet und morgen hat dieses Konto bereits Spam mit Ihren Freunden und Ihrer Familie verschickt. Da Sie Ihre Daten selbst an den Eindringling „herausgegeben“ haben.

Oft nutzen Menschen ein VPN, um Websites (Diensten) zu zeigen, dass sie angeblich aus einem anderen Land stammen. Dies hilft, GEO-Beschränkungen zu umgehen. Beispielsweise können Sie sich von Russland aus nicht für Spotify registrieren, und selbst wenn Sie ein kostenpflichtiges Abonnement für Amédia haben, können Sie während Ihres Urlaubs in der Türkei oder in Ägypten keine Filme ansehen. Und es gibt viele andere Orte, an denen Sie ein Buch anstelle eines Artikels schreiben können. VPN im 21. Jahrhundert ist keine geheime Technologie, die Hacker zum Nachteil nutzen, es ist eine notwendige Sache für jeden Menschen, der online geht und sich um Sicherheit kümmert.

Es gibt kein einzelnes „bestes“ VPN-Protokoll, da jedes Protokoll je nach spezifischem Anwendungsfall und Sicherheitsanforderungen seine eigenen Stärken und Schwächen hat. Hier sind einige gängige VPN-Protokolle und ihre Eigenschaften:

  1. OpenVPN: Dies ist ein weit verbreitetes und hochgradig anpassbares Open-Source-Protokoll, das hervorragende Sicherheit und Flexibilität bietet. Es kann auf fast jeder Plattform ausgeführt werden und kann für die Verwendung verschiedener Verschlüsselungsalgorithmen konfiguriert werden.
  2. IPSec: Dieses Protokoll wird häufig in Unternehmensnetzwerken verwendet und bietet hohe Sicherheit und gute Leistung. Es ist in zwei Modi verfügbar: Transportmodus und Tunnelmodus.
  3. L2TP/IPSec: Dieses Protokoll kombiniert die Sicherheit von IPSec mit der Benutzerfreundlichkeit des Layer 2 Tunneling Protocol (L2TP). Es wird von den meisten Betriebssystemen und Geräten unterstützt.
  4. PPTP: Dies ist ein älteres Protokoll, das weithin unterstützt wird, aber aufgrund seiner schwächeren Verschlüsselung nicht so sicher ist wie andere Optionen.
  5. WireGuard: WireGuard ist ein relativ neues VPN-Protokoll, das in den letzten Jahren aufgrund seiner Einfachheit, Leistung und Sicherheit an Popularität gewonnen hat. Es nutzt moderne Kryptografie und ist leichtgewichtig und effizient konzipiert, was es zu einer guten Option für mobile Geräte und Geräte mit geringem Stromverbrauch macht. Im Vergleich zu anderen VPN-Protokollen ist WireGuard einfacher einzurichten und zu konfigurieren. Es verwendet eine kleinere Codebasis und verfügt über weniger Konfigurationsoptionen, wodurch es weniger anfällig für Sicherheitslücken ist und einfacher zu prüfen ist. Seine Einfachheit bedeutet jedoch auch, dass ihm einige der erweiterten Funktionen fehlen, die in anderen Protokollen verfügbar sind, wie z. B. Verkehrsverschleierung und Multi-Hop-Routing. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass WireGuard ein vielversprechendes VPN-Protokoll ist, das hohe Sicherheit und hervorragende Leistung bietet ist möglicherweise nicht für alle Anwendungsfälle die beste Wahl. Aufgrund seiner Einfachheit und Effizienz ist es für viele Benutzer eine gute Option, aber diejenigen, die erweiterte Funktionen benötigen, müssen sich möglicherweise woanders umsehen.

Ja, ein VPN kann zum Schutz vor Datendiebstahl beitragen, indem es Ihren Internetverkehr verschlüsselt und einen sicheren Tunnel zwischen Ihrem Gerät und dem VPN-Server bereitstellt. Dies trägt dazu bei, unbefugten Zugriff auf Ihre Daten durch Personen zu verhindern, die Ihr Netzwerk überwachen oder versuchen, Ihren Datenverkehr abzufangen.

Wenn Sie ein VPN verwenden, wird Ihr gesamter Internetverkehr durch einen verschlüsselten Tunnel zum VPN-Server geleitet, der als Vermittler zwischen Ihrem Gerät und dem Internet fungiert. Das bedeutet, dass Ihr Internetdienstanbieter (ISP), Regierungsbehörden und Hacker Ihren Datenverkehr nicht sehen oder auf Ihre Daten zugreifen können.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass ein VPN kein Allheilmittel für die Datensicherheit ist. Es kann zwar zum Schutz vor Datendiebstahl beitragen, bietet jedoch keinen Schutz vor anderen Arten von Angriffen wie Phishing, Malware oder Social Engineering. Wenn Ihr Gerät außerdem bereits mit Malware infiziert ist, kann ein VPN Datendiebstahl möglicherweise nicht verhindern.

Um Ihren Schutz vor Datendiebstahl zu maximieren, ist es wichtig, einen seriösen VPN-Anbieter zu verwenden, der eine starke Verschlüsselung verwendet und über eine strikte No-Logging-Richtlinie verfügt. Es ist außerdem wichtig, eine gute Sicherheitshygiene zu praktizieren, indem Sie sichere Passwörter verwenden, Ihre Software auf dem neuesten Stand halten und vorsichtig sein, wenn Sie Dateien aus unbekannten Quellen herunterladen oder öffnen.

Ja. Unser FreeVPN ist 100% kostenlos.

Ein VPN (Virtual Private Network) kann im Allgemeinen mit jedem Browser funktionieren, den Sie für den Zugriff auf das Internet verwenden, da es Ihren Internetverkehr auf Betriebssystemebene und nicht auf Browserebene verschlüsselt.

Mit anderen Worten: Sobald Sie eine Verbindung zu einem VPN herstellen, wird Ihr gesamter Internetverkehr, einschließlich Ihrer Browsersitzungen in jedem von Ihnen verwendeten Browser, verschlüsselt und durch den VPN-Tunnel geleitet. Das bedeutet, dass Ihre Online-Aktivitäten vor neugierigen Blicken geschützt sind, unabhängig davon, welchen Browser Sie verwenden.

Einige VPN-Anbieter bieten jedoch möglicherweise Browsererweiterungen oder Plugins an, die Sie in bestimmten Browsern installieren können, um Ihr VPN-Erlebnis zu verbessern. Mithilfe dieser Erweiterungen können Sie schnell eine Verbindung zum VPN herstellen, Server wechseln oder bestimmte Funktionen des VPN-Dienstes aktivieren.

Daher ist es immer eine gute Idee, sich bei Ihrem VPN-Anbieter nach browserspezifischen Anweisungen oder Erweiterungen zu erkundigen, die Sie verwenden können.

Ja. Unser kostenloses VPN funktioniert gut auf dem iPhone. Damit es funktioniert, müssen Sie Folgendes installieren WireGuard-App, dann registrieren Sie sich bei uns und erhalten Sie Ihr kostenloses VPN

Unser gutes kostenloses VPN funktioniert mit dem WireGuard-Protokoll und überall dort, wo dieses Protokoll funktioniert, funktioniert auch unser VPN.

WireGuard ist mit den folgenden Versionen von macOS und Windows kompatibel:

  • macOS: WireGuard unterstützt macOS 10.13 und spätere Versionen.
  • Windows: WireGuard unterstützt Windows 7, 8, 8.1 und 10 (nur 64-Bit-Versionen).

Es ist erwähnenswert, dass WireGuard auch mit vielen anderen Betriebssystemen kompatibel ist, darunter Linux, iOS und Android.

Wir überwachen weder die von Ihnen besuchten Websites noch sammeln wir Informationen, die auf Ihre Aktivitäten zurückgeführt werden können. Wir verfolgen jedoch die Menge des genutzten Datenverkehrs und sammeln bestimmte Diagnoseinformationen wie Fehlerberichte.

Unser das beste kostenlose VPN arbeitet mit dem WireGuard-Protokoll und alle seine Verschlüsselungsdurchdringungen beziehen sich auf unser VPN.

Die WireGuard-Verschlüsselung gilt als sehr sicher. Es verwendet modernste Kryptografie, einschließlich des Noise-Protokoll-Frameworks, das für starke Verschlüsselung, Authentifizierung und perfekte Vorwärtsgeheimnis sorgt. WireGuard verwendet die folgenden kryptografischen Algorithmen:

  • ChaCha20 für symmetrische Verschlüsselung
  • Poly1305 zur Nachrichtenauthentifizierung
  • Kurve25519 für Schlüsselaustausch
  • BLAKE2s für Hashing

Die Verschlüsselung von WireGuard ist zudem leichtgewichtig konzipiert, was bedeutet, dass sie hohe Sicherheit bieten kann, ohne die Systemressourcen stark zu belasten. Insgesamt gilt die Verschlüsselung von WireGuard als sehr sicher und wurde von mehreren Sicherheitsexperten überprüft und geprüft.

Ab 2023 ist die VPN-Nutzung in China für Einzelpersonen technisch gesehen nicht illegal, aber streng reguliert. Die chinesische Regierung hat strenge Regeln für die Nutzung von VPNs eingeführt, um den Zugang zu Informationen zu kontrollieren und das Internet zu zensieren. Obwohl die Regierung einige staatlich genehmigte VPN-Dienste zulässt, sind viele VPN-Anbieter blockiert oder müssen strenge Regeln einhalten.

Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) schützt Sie online, indem es mehrere Ebenen von Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen bietet. So trägt ein VPN zur Wahrung Ihrer Sicherheit und Privatsphäre bei:

  1. Verschlüsselung: VPNs verwenden starke Verschlüsselungsalgorithmen, um die zwischen Ihrem Gerät und dem VPN-Server übertragenen Daten zu sichern. Dies macht es für Hacker, ISPs oder andere Dritte äußerst schwierig, Ihre Daten abzufangen, zu lesen oder zu ändern.
  2. Anonymität: Wenn Sie eine Verbindung zu einem VPN-Server herstellen, wird Ihr Internetverkehr über diesen Server geleitet und Ihre IP-Adresse wird durch die IP-Adresse des Servers ersetzt. Dies trägt dazu bei, Ihre wahre IP-Adresse und Ihren Standort zu verschleiern, wodurch es für Websites, Werbetreibende und andere schwieriger wird, Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen.
  3. Geo-Spoofing: Durch die Verbindung zu einem VPN-Server in einem anderen Land können Sie auf Inhalte zugreifen, die ansonsten aufgrund regionaler Beschränkungen oder Zensur eingeschränkt sind. Dadurch können Sie geografische Sperren umgehen und sicher auf eine größere Auswahl an Inhalten zugreifen.
  4. Schutz in öffentlichen WLANs: Die Verwendung eines VPN in öffentlichen WLAN-Netzwerken (z. B. in einem Café oder am Flughafen) trägt dazu bei, Ihre Daten vor Hackern zu schützen, die möglicherweise versuchen, Ihre Daten durch Man-in-the-Middle-Angriffe abzufangen.
  5. No-Logs-Richtlinie: Seriöse VPN-Anbieter haben eine strikte No-Logs-Richtlinie, was bedeutet, dass sie keine Informationen über Ihre Online-Aktivitäten speichern. Dies trägt zum Schutz Ihrer Privatsphäre bei, da es keine Daten gibt, die an Behörden oder andere Dritte weitergegeben werden könnten.

Ja. Feines VPN, wirklich kostenloses VPN.

Holen Sie sich jetzt Ihr VPN und greifen Sie auf blockierte Inhalte zu, schützen Sie sich vor Hackern und machen Sie Ihre Verbindung absolut sicher ...